Text box item sample content

Schauspieler Thomas Wiesenberg_ Foto für Ensemble I Confidenti: Alexander Hilbert
Margot Genet_ Foto für Ensemble I Confidenti: Alexander Hilbert
Schauspielerin Alexandra Broneske, Barock-Musik-Theater-Inszenierung: Pimpinella und Marc Antonio (Proben-Foto: Alexander Hilbert
"Die verhexte Sommernacht" Szenenfoto für Ensemble I Confidenti: Alexander Hilbert
KundeEnsemble I Confidenti
AufgabeMarketing, PR und Theaterfotografie
Website i-confidenti.de

Das Ensemble I Confidenti

I Confidenti ist ein mobiles Musiktheater-Ensemble. Oder, wenn Sie lieber mögen – Pop Up-Theater. Es fühlt sich an Orten, die für Opern-Aufführungen eher ungewöhnlich sind, genauso zu Hause, wie auf den großen nationalen und internationalen Barock- und Renaissance-Musik-Festivals.

Marketing-Situation

Barockmusik ist ein astreiner Nischen-Play. Sie steht bei Kennern hoch im Kurs. Die Zuschauerzahlen übertreffen allerdings selten die eines größeren Club-Acts. Doch wer einmal angefixt ist, folgt begeistert auf der Reise in und durch den Barock.
Creative Skills für die Aufgabe
Kultur-Marketing95%
PR75%
Social Media75%
Email-Marketing85%
Theaterfotografie75%
Ticketing40%
 
Kreativ-Strategie

See me, hear me, feel me. 

Durch Bilder und musikalische Kostproben die Faszination für das Thema Barock zu wecken. Und diese über PR und Social Media zu verbreiten. 

Job

Aufbau von Medien-Kooperationen (rbb und Märkische Allgemeine).

Pflege der Kontakte zu General und Special Interest.

Redaktion für Artist Talk und Konzertmitschnitte sowie Konzeption und Durchführung des E-Mail-Marketing 

 

Presse

„Verführerisch funkelnde Stimmen… punktgenau zwischen Ernst und einer Prise Komik inszeniert.“

Babette Kaiserkern, PNN, über „Dolcissima Speranza“

 

„Gebannte Stille während der Vorstellung. Umso ausdauernder war der Applaus am Ende. Ob deutsch oder syrisch war da nicht mehr auszumachen.“

Caroline Reul, MOZ, über „Bach. Passion. Aleppo“

 

„Der brasilianische Bass machte in der Titelrolle eine sehr gute Figur. Besonders zum ansetzenden Finale, wenn er das große Dilemma mit der Arie von Guiseppe Verdi beklagt.“

Klaus Büstrin, PNN, über „Sir John Falstaff gibt sich die Ehre“

 

Fotos

Die Fotos stammen aus den Produktionen von Shakespeare today mit „Verhexte Sommernacht“ und „Sir John Falstaff gibt sich die Ehre“ (2018), sowie „Dolcissima Speranza“ (2017) und Pimpinella und Marc Antonio (2016)  

Mehr dazu auch auf #sceneasticphotography bei Instagram

Logo Creative Director for rent

Und für die echten Cracks:

Dolcissima Speranza.

Der Artist Talk mit Jürgen Hinz (Regie) und Daniel Trumbull (Musikalische Leitung).

Sir John Falstaff gibt sich die Ehre.

Mitschnitt vom 18. und 19. August 2018